WorkXplore 3D - User InterfaceWorkXplore 3D - User InterfaceWorkXplore 3D - User InterfaceWorkXplore 3D - User InterfaceWorkXplore 3D - User Interface

Benutzeroberfläche

Eine attraktive, benutzerfreundliche Oberfläche

Die klare, komfortable Benutzeroberfläche ermöglicht es dem Nutzer, direkt vom Startbildschirm aus auf sämtliche Hauptfunktionen zuzugreifen und dadurch rasch direkt mit der Software arbeiten zu können.

Umfassende, leistungsstarke Bearbeitung und Darstellung von 3D-Modellen :  WorkXplore bietet vordefinierte Fenster mit einer Reihe von Ansichten (frontal, oben, unten, rechts, links, isometrisch ...); dynamischen Zoom, Rotations- and Scroll-Funktion; diverse Darstellungsmodi (3D, schattiert, Wireframe, unsichtbare Kanten); Farbtransparenz- und Sichtbarkeits-Einstellungen für jedes Objekt und jede Oberfläche eines 3D-Modells.

Direkter und einfacher Zugang zu zentralen Informationen : Mit WorkXplore haben Sie schnellen Zugang zu einem integrierten Datei-Explorer, einer Baumdarstellung von Bauteilen und Baugruppen sowie einer Verwaltung für Layer und Szenen.

Integrierter Explorer: Mit Hilfe des Explorers können Dateien mit einem einzigen Mausklick oder per Drag & Drop schnell im Preview-Modus angezeigt, gefiltert oder importiert werden. Darüber hinaus können mit Hilfe dieses Tools Favoriten festgelegt und gespeichert werden.

Zusammenbau Struktur: Diese Funktion ermöglicht es, CAD-Dateien und ursprüngliche Baugruppen zu finden, im Preview-Modus anzuzeigen und mithilfe der jeweiligen WorkXplore-Funktionen (sortieren, auswählen, löschen...) zu bearbeiten

Szenen: Mit WorkXplore können Sie 3D-Layouts von Elementen aus der aktuellen Sitzung erzeugen. Bestimmte Elemente (Objekte, Maße, Anmerkungen) können dabei mit einer Szene verknüpft werden, d.h. sie sind nur dann sichtbar, wenn die entsprechende Szene aktiviert ist. Szenen können jederzeit gespeichert und von jedem Nutzer mit einem einfachen Mausklick angesehen und modifiziert werden.

Layer und Filter: WorkXplore kann sämtliche Layer und Filter jeder beliebigen 2D/3D CAD-Datei lesen. Nutzer können darüber hinaus bestehende Layer und Filter modifizieren bzw. selbst neu erstellen.

Multi-Projekt Management: Nutzer können gleichzeitig an mehreren verschiedenen Projekten arbeiten und in der gleichen Benutzerumgebung zwischen einzelnen Projekten hin- und herwechseln.

Oberflächentexturen: Die Texturfunktion verhält sich in der neuen Version nun genauso wie andere Rendering-Modifikationen und aktiviert die Darstellung mit der gewählten Textur für alle sichtbaren Objekte. Die Objekte werden entweder mit einer wählbaren oder mit einer voreingestellten Textur angezeigt. Zudem stehen nun drei weitere Parameter zur Verfügung: Hintergrundfarbe der Objekte, Kantendarstellung und Texturdichte am Objekt.
 

 

Close Icon

Sie haben eine Frage oder wünschen ein Beratungsgespräch?
Sehr gerne!

Bitte hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und unsere Mitarbeiter setzen sich gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Leave this field empty






Datenschutz Neben der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zur Kommunikation, werden wir Sie schriftlich per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten können.


Bitte geben Sie Ihr Einverständnis für die Speicherung Ihrer übermittelten Daten. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.